EmotionTriggering

Entdecke, fühle und lass frei…

Diese Methode ist kein neuer Ansatz, vielmehr beinhaltet es viele verschiedene Elemente, die hier kombiniert werden.

Um was geht es?

Eine Emotion die wir bei einem früheren Erlebnis mal abgespeichert haben, kann immer wieder angetriggert werden. Sie hindert uns dann oftmals daran, im Hier und Jetzt frei zu leben und Entscheidungen zu treffen.

Wir fühlen uns dann, als ob wir mit angezogener Handbremse durch’s Leben gehen. Die Situationen und Begegnungen wiederholen sich und wir wissen oft nicht weshalb.

Was kann ich tun?

  • Alte abgespeicherte Emotionen dürfen entdeckt, gefühlt und überprüft werden, wenn nötig werden sie korrigiert.

  • Dadurch wird Lebensenergie frei und Du kannst wieder selbstbestimmt handeln in deinem Leben.

  • Je mehr Du deine Selbstliebe entdeckst und ausdehnst, wirst Du an Lebensfreude und Wohlbefinden gewinnen

    JETZT teilnehmen am KOSTENLOSEN ONLINE-KURS

Wieso werden Emotionen abgespeichert und immer wieder reaktiviert?

Eigentlich ganz einfach, machen wir ein Beispiel dazu…

Erinnere Dich mal an eine gefährliche Situation von früher, vielleicht beim Sport, auf der Klassenreise, beim Spielen mit deinen Freunden oder beim herumklettern im Garten.

Irgend an einem Punkt wurde es brenzlig und Du hast es mit der Angst zu tun bekommen. Dieses Gefühl der Angst, hat Dich innert weniger Sekunden in einen Modus versetzt, bei dem Du entweder sofort stehen geblieben oder so schnell wie Du konntest, losgerannt bist.

Dieses Gefühl der Angst ist natürlich total berechtigt und hat Dich damals in dieser Situation, vor Gefahr gewarnt und schlussendlich auch gerettet.

So hast Du jetzt auf deiner inneren Speicherplatte eine Datei, die jedes Mal abgespielt wird, wenn Du wieder in dieser oder einer ähnlichen Situation bist.

Kannst Du dir vorstellen, dass diese Datei auch dann abgespielt wird, wenn nur einzelne Komponenten an die ursprüngliche Situation erinnern?

Bestimmt merkst Du jetzt schon, dass dies nicht immer Sinn macht. Denn nicht jede Situation die ein paar Ähnlichkeiten hat, ist auch gefährlich.

Allerdings reicht dies oft schon aus, um den Trigger zu aktivieren und die Emotion wieder zu fühlen.

Je öfter wir unseren Körper unnötig solchen Stress-Emotionen ausliefern, umso wahrscheinlicher wird es, dass er irgendwann nicht mehr harmonisch schwingt.

Dies kann sich über längere Zeit, auf unsere physische wie auch psychische Gesundheit auswirken.

So kommt es vor, dass eine bestimmte abgespeicherte Emotion, Dich immer und immer wieder daran hindert etwas zu tun, was Du schon lange möchtest oder sie hindert Dich daran, bestimmte Dinge zu erleben und sie auch zu geniessen.

Wenn wir uns nicht bewusst damit befassen, dann werden wir dem was dahinter steckt, nur selten auf die Schliche kommen.

Hier erwartet Dich ein Online-Kurs, bei dem Du erkennen wirst, wie einfach und effektiv diese Methode ist.

Anhand von verschiedenen Videos und Meditationen, kannst Du in deinem Rhythmus eintauchen und deine ganz persönlichen Themen verändern.

JETZT REGISTRIEREN FÜR KOSTENLOSEN ONLINE-KURS