Aus der Vergangenheit führt auch ein Weg ins Glück

Hast Du dich schon mal gefragt, wie komme ich endlich aus dem sich ständig drehenden Karussell meiner Vergangenheit raus? Ich kenne fast keinen, der nicht irgendwann mal an diesem Punkt steht.

Zu fest prägt uns das Leben bereits in jungen Jahren, dann wenn wir noch so stark angewiesen sind, auf die Menschen die uns umgeben. Dann wenn wir noch keine wirkliche Wahlfreiheit haben, mit wem wir unsere Zeit verbringen und wessen Ansichten wir toll finden und welche wir lieber nicht hören wollen.

Die Abhängigkeit im Kindesalter- ein Fluch oder ein Segen?

Weiterlesen

Bewerten & Vergleichen – Beziehungskiller

Bestimmt kennt jeder von uns das Gefühl, dass wir uns immer wieder mit anderen vergleichen und uns dann besser oder schlechter fühlen. Wir bewerten in schöner, besser, dümmer, schlechter ,… vergleichen was andere tun oder eben nicht tun – doch in Bezug auf welchen Massstab ist denn etwas besser oder schlechter – was ist die Norm und gibt es denn überhaupt eine Norm?

Falls ja, möchtest du denn der Norm entsprechen oder deine Einzigartigkeit leben – genau so, wie du bist?

Bereits in unserer Kindheit lernen wir zu vergleichen, zu bewerten. Weiterlesen

Warum Du nicht 40 Jahre damit warten solltest…

Hast Du dich schon mal gefragt, ob Du die Dinge tust, die Du wirklich tun möchtest?

Immer wieder ertappen wir uns doch selber dabei, wie wir uns die Dinge schön reden. Zum Beispiel dann, wenn wir ganz genau spüren, dass wir nicht mehr auf Herzenskurs sind und trotzdem lassen wir uns oft einfach weitertreiben.

Wir haben immer ein offenes Ohr, wenn die Nachbarin gerade mal wieder ihre “Rasentragödie” zum Besten gibt.

Wir haben vollstes Verständnis, wenn unsere Bekannten keine Zeit für uns haben, weil sie jetzt ganz dringend ihre Lieblingsserie schauen MÜSSEN (also wirklich, jetzt oder nie mehr!) oder das Auto DRINGEND (danach gibt es diese tollen Mikrofasertücher nicht mehr!) poliert werden muss.

…das mag jetzt ein wenig überspitzt klingen, nur genau diese Dinge sind die beste Ablenkung für uns. Weiterlesen

Erkennst du dich in deinem Leben?

Wieso sich mit dieser einen Frage alles oder nichts verändern kann…

Vielleicht mag diese Frage, für Dich jetzt gerade komisch klingen. Und doch steckt da eine unglaubliche Erkenntnis dahinter…

Vor rund zwei Jahren, hab ich das selber erlebt. Alles war gut, ich hatte ein Leben welches mir alles was ich haben wollte, auch bieten konnte. Ich hatte geregelte Arbeitszeiten, einen Job bei dem ich bestens wusste was ich zu tun hatte, Menschen um mich herum, mit denen ich Spass haben konnte und wenn ich mir etwas leisten wollte, dann tat ich es einfach.

Nach und nach ganz langsam, schlich sich da eine Stimme ein. Weiterlesen

7 Dinge, die ich gerne anders gemacht hätte…

Hast Du Dich schon mal gefragt, was wohl wäre, wenn Du Dich hier oder dort in deinem Leben, anders entschieden hättest?

Ich habe mich das lange Zeit oft gefragt. Immer und immer wieder alle möglichen Varianten in meinem Kopf kreiert und ausgemalt. Mich immer wieder selber verurteilt, für Dinge die ich getan oder eben nicht getan habe und dafür wie ich sie getan habe.

Wieso habe ich in bestimmten Situationen nicht anders reagiert- so wie ich es wirklich fühlte in dem Moment? Weiterlesen

Ich sehe Dich- von Herz zu Herz

Wann hattest Du das letzte Mal das Gefühl, dass Dich jemand wirklich sieht? Dein ganzes Wesen wahrnimmt und Dich versteht? Einfach nur von Herz zu Herz- ohne grosse Worte?

Da müssen wir dann oft schon einen Moment lang überlegen, weil dazwischen so viele flüchtige und kurze Begegnungen vorkommen, die kaum einen Eindruck hinterlassen haben.

Einander zu begegnen ist so viel mehr, als sich nur anzuschauen und ein bisschen Small-Talk zu betreiben. Es bedeutet, sich auf den anderen einzulassen. Ihn zu akzeptieren, ohne dabei in eine wertende Haltung zu fallen. Ihm ohne Worte zu verstehen zu geben, Du bist okay genau so wie Du bist und ich interessiere mich für Dich und deine Geschichte.  Weiterlesen

3 Mythen über die Spiritualität und was wirklich stimmt…

Fast in keinem anderen Thema wie dem der Spiritualität, gibt es so viele Vorurteile und Meinungen. Was ist denn eigentlich Spiritualität, wer ist schon spirituell? Du oder ich, nur einige auserwählte oder doch wir alle? Was denkst Du, wie ist es?

Kommt ganz darauf an, was man unter einem spirituellen Leben oder Glauben versteht. Wenn wir jemanden fragen der gar nichts davon hält, dann hat er oft schon ein Bild davon, bei welchem es mehr als verständlich ist, dass er erst gar nichts davon wissen will.

Entdecke jetzt deinen Geistführer, klicke hier

Mythos Nr. 1 – Spirituelle Menschen sind egoistisch

Spirituelle Menschen die sich tagtäglich zum Ziel setzen, anderen aufzuzeigen dass sie selbst etwas besonderes sind und nur sie die Erleuchtung gepachtet haben. Weiterlesen

Das schwarze Schaf- oder einfach Du?

apple-1594742_1920

Wir alle kennen es, ein wenig anders sein und vom 0815-Pfad abweichen…und Zack da ist sie, die Aufmerksamkeit! In diesem Moment entscheidest Du, ob Du dich wieder schön brav in die Reihe einordnest oder ob Du jetzt erst recht deinen eigenen noch unbekannten Weg verfolgst.

Vor was haben wir eigentlich Angst, wenn wir nicht der “Norm” entsprechen? Geht es um die Anerkennung der Anderen oder geht es darum dass wir uns selber an den Massstäben der Eintönigkeit messen? Weiterlesen

Vom Diesseits ins Jenseits- oder von hier nach…?

Lang ist’s her, der erste Besuch bei einem Medium. Es sind nun genau 11 Jahre und rückblickend war es eine der besten Entscheidungen in meinem Leben.

Wieso wissen wir, dass da noch mehr ist?

Kennst du das Gefühl etwas einfach zu wissen , wie eine innere Stimme die dich führt? So war es bei mir auch. Ich hatte im Alter von 11 Jahren das erste mal in meinem Leben, einen sehr wichtigen Menschen verabschieden müssen. Damals fühlte es sich schwer an, wie eine riesengrosse Lücke die niemand und nichts mehr schliessen konnte. Im gleichen Moment jedoch, war damit ein wunderschönes Erlebnis verbunden- welches zu den schönsten und berührendsten gehört, die ich bis heute erleben durfte! Weiterlesen

Noch ein Blog…na klar!

Man könnte sich jetzt fragen ob es wirklich noch mehr Blogs braucht, es gibt ja schon so viele…ich bin der festen Überzeugung, dass es nicht genug davon geben kann!

Weisst du wieso?

Weil es eigentlich so viele geben sollte, wie es Menschen gibt. Jeder hat seine eigenen Geschichten, alle sind einmalig und kein Zweiter erlebt den Tag so wie Du. Deine Meinung kann mit anderen wohl übereinstimmen und dennoch sind Deine Worte und Argumente von den anderen zu unterscheiden.

Ich möchte mit diesem Blog eine abwechslungsreiche Plattform bieten. So werden ernstere Themen aufgegriffen und auch ganz einfach Alltagsgeschichten, wie sie eben das Leben schreibt. Da ich Humor liebe, erlaube ich mir auch einfach frei von der Leber weg zu schreiben. Hier gibt es auch Raum für Gleichgesinnte, also auch Gastbeiträge sind sehr Willkommen. Gemeinsam macht es doch bekanntlich doppelt Spass und so entstehen Inspirationen für uns alle.

Ich freue mich, wenn Du hin und wieder (oder auch ganz oft…keis Problem) hier mal vorbeischaust, dabei darfst Du auch sehr gerne die Kommentarfunktion nutzen und dich mitteilen (weisch wie spannend…!)

Übrigens gibts unten am Bildschirm einen Button, der heisst “folgen” (Facebook nennt es Like *lach*) den darfst Du gerne benutzen. So siehst Du immer, wenn es wieder was Neues gibt 🙂

Hey also dann, bis bald mal Online oder in Real-life!

Herzliche Grüsse

Graziella